Elektronische Redaktion

23. 12. 2011

Die Zeitschrift Militärtechnischer Bote beginnt ab dem 01. Januar 2012 mit der  Anwendung des Online-Systems der е-Ур: Elektronische Redaktion  (www.e-ur.ceon.rs), die vom Zentrum für Evaluation in der Ausbildung und Wissenschaft (ZEAW) entwickelt wurde. 

Das grundlegende Ziel der Serviceeinführung ist die Steigerung der Effizienz der Redaktionarbeit, die Verbesserung der Qualität und Regularität des Rezensentenverfahrens, der Schutz gegen Publikationen von Duplikaten und Plagiaten, bessere Ausstattung der Arbeiten und dementsprechend bessere Qualität und grösserer Einfluss der Zeitschrift und damit auch der Basis SCIndeks – Serbischer Zitatenindex im Ganzen. 

Mit der Anwendung des Service е-Ур bestätigt der Militärtechnische Bote die Entschiedenheit, mit vereinten Kräften, zusammen mit den Autoren und dem ZEAW, gestützt auf die Rechner-Informatiktechnologie, einen ständigen Fortschritt im Bezug auf den Einfluss, die Qualität, die Internationalisierung der Arbeiten, Zeitschriften und der Basis, sowie auch bezüglich der Achtung der internationalen und publizistischen Normen zu erreichen.

Mit dem System der elektronischen Redaktion wird das ganze Redaktionsverfahren viel einfacher, schneller und transparenter und der Autor wird in jedem Moment die Möglichkeit haben, die Einsicht in die Phase des Redaktionsverfahrens seiner Arbeit zu bekommen.  

Die Anweisung für den Service befindet sich auf der Seite
ANWEISUNG FÜR DIE е-Ур: ELEKTRONISCHE REDAKTION.

Druckversion

A+ A-
sr  lt  ru  en  fr

Schnellsuche

Letzte Meldungen

Links

Folgen Sie uns